Serien-Tipp 2: Designated Survivor

netflix/ ABC  Kiefer Sutherland spielt Tom Kirkmen, den neuen ungewählten Präsidenten der USA. Das bringt viele Probleme mit sich. 
Kurz gesagt: Machtspiele, Verleumdung, Spannung! – Mehr lässt sich nach bisher erst sechs veröffentlichten Folgen (21 sind geplant und befinden sich in der Produktion) noch nicht sagen, doch bereits jetzt hat die Serie ein ungeahntes Suchtpotential hervorgerufen. 

Die Geschichte der Serie lässt sich wie folgt zusammenfassen: Nach einer katastrophalen Attacke auf Washington D.C., bei der die gesamte politische Führungsriege ums Leben kommt, wird ein bislang unbedeutendes Mitglied des Kabinetts plötzlich zum neuen US-Präsidenten. Das frisch ernannte Staatsoberhaupt Tom Kirkman (Kiefer Sutherland) ist in seinem neuen Amt zunächst ziemlich überfordert und versucht daher, zuallererst einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch schon bald wird ihm bewusst, dass eine groß angelegte Verschwörung im Gang ist. Fortan setzt er alles daran zu verhindern, dass sein Land und seine Familie ins Chaos stürzen.

Zugegeben: Es ist schon arg ungewöhnlich, dass die ersten beiden Serien, die bei uns als “Serien-Tipp” verkauft werden, 1. netflix-Serien und 2. mit Hauptdarsteller Kiefer Sutherland sind. Doch: Die Tipps gelten zu recht. Leider gibt es noch keinen Free-TV-Start-Termin in Deutschland, beim deutschen Publikum wird sie allerdings gut angenommen. Die Bewertungen und bisherigen Kritiken sind eher positiv und lassen eine Bewertung von 4/5 zu.
Der Trailer verspricht nicht zu wenig:

Neben Kiefer Sutherland (24, Touch) spielen in den Hauptrollen die überzeugende und großartige First Lady Jessica Kirkmen – Natasche McElhone (Californication), der in Europa bisher unbekannte Schauspieler Adan Canto als Staabschef Aaron Shore (als Sunspot in X-Men), sowie Serienstar Kal Penn als Redenschreiber Seth Wright (Battle Creek als Fontanelle White, How I met your Mother als Kevin, Dr. House als Kutner) und Maggy Quigley als FBI-Agentin Hannah Wells (Die Bestimmung als Tori, Nikita als Nikita, Stirb Langsam 4.0 als Mai Lihn, Rush Hour 2). Ein überdurchschnittlich hochkarätig besetztes Cast also.

Bewertung nach den ersten 6 Folgen:
Persönliche Einschätzung:  8/10
moviepilot 7,6/10
Serienjunkies.de  4/5
Filmstarts.de  3,5/5
imdb.de 8/10
Stand: 21.12.2016

Verfügbar auf: netflix,  ABC Television Studios
Stand: 13.12.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.