Impressionen vom Japan Tag Düsseldorf 2017

Düsseldorf  650.000 Menschen besuchten den 16. Japan-Tag am Düsseldorfer Rheinufer – über 50 Stände japanischer Kunst- und Kultur, zwei Bühnen mit Show und Tanz und Kooperationspartner wie Fortuna Düsseldorf waren im Programm des Japan-Tags. Musik wurde ebenso geboten – auch fernab der Hauptbühne, zum Beispiel mit der japanischen Trommlerkunst oder einer jungen Band, die Anime-Songs interpretierte. Neben japanischer Kunst und Kultur, gab es auch schon wie in den Vorjahren wieder japanische Waffen- und Kampfkunst zu sehen und mehrere hundert Anime- und Manga-Fans verkleideten sich wieder Original-getreu nach ihren Vorbildern. Auch andere kunstvolle Verkleidungsarten waren präsent – Steampunk beispielsweise.

Natürlich haben wir neben den knapp 60 Bildern auch Videoaufnahmen getätigt und Interviews mit einigen Cosplayern vor Ort durchgeführt. Das Video erscheint voraussichtlich kommende Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.